Ausweise in Frankreich

Aus GrenzgaengerWiki
(Weitergeleitet von Visa und Genehmigungen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Ausweisdokumente

Carte de Séjour

Eine Carte de Séjour kann man auf der lokalen Mairie beantragen. Obwohl zu beachten ist, dass Mitglieder der EU-Staaten seit dem 01.01.2004 keine Carte de Séjour mehr benötigen. Die Carte de Séjour wurde seither auch nur noch in Einzelfällen ausgestellt. Mittlerweile dürfte es nur noch alte Exemplare geben, neue werden nicht mehr beantragt und nicht mehr ausgestellt.

Eine formelle Anmeldung in Frankreich gibt es derzeit nicht. Allerdings sollte man sich auf jeden Fall bei seiner örtlichen Mairie melden.

TIP: Wer in FR wohnt, darf auch den örtlichen Bürgermeister wählen bzw. zur Wahl des Europaparlaments zugelassen sein. Wer danach fragt, wird erfasst und in ein offizielles Wählerverzeichnis eingetragen. Hierzu benötigt man einen Wohnsitznachweis, z. B. eine Bescheinigung des Maklers/Kopie des Mietvertrages und seinen deutschen Personalausweis. Man erhält eine Wählerkarte (carte electorale), die bei der Wahl im Wahllokal vorzulegen ist!

Reisepass

Der frz. Wohnort (nur Ort, nicht Straße) wird im Reisepass eingetragen durch das Generalkonsulat in Straßburg. Man hat damit ein offizielles Ausweisdokument mit dem frz. Wohnort.

Hierzu gibt es ein Formular, dass mit 6 Euro in frz. Briefmarken und dem Formular für Einschreiben an die Botschaft gesendet wird. Welche Papiere notwendig sind, steht im Merkblatt zu dem Formulares.

Der Link zum Antragsformular: [1]

Hier der Link zum Merkblatt (erforderliche Unterlagen, Vorgang usw.): [2]

Personalausweis

Ein deutscher Personalausweis ist eigentlich ein inländisches Ausweisdokument, weshalb es in der Vergangenheit keinen Personalausweis für im Ausland lebende Deutsche mehr gab. Mittlerweile allerdings kann man auch einen Personalausweis bekommen, wenn man nicht in Deutschland wohnt. Dann ist auf der Rückseite bei Wohnort allerdings Kein Wohnsitz im Inland vermerkt.

Wohnsitznachweis

Einen Wohnsitznachweis kann man auf der lokalen Mairie erhalten. Das ist ein Papier, auf dem lediglich offiziell bestätigt wird, dass man in dort wohnt. Allerdings scheint es Gemeinden in Frankreich zu geben, die ein solches Dokument nicht ausstellen. Am besten fragt man auf der Mairie nach.

In der Regel wird auch eine Rechnung als Wohnsitznachweis in Frankreich akzeptiert. Gängige Rechnungen für den Nachweis sind z.B. die des Telefonanbieters, die der EDF, GDF oder ähnliches.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Wiki Navigation
Werkzeuge